HVV-Auswahlen beim Bundespokal Süd

HVV | Halle – Jugend

Für Doppeljahrgänge 2008/09 der Mädchen und 2007/08 der Jungs steht nach einer intensiven Vorbereitung am kommenden Wochenende der erste Bundespokal an, der in Konstanz ausgetragen wird.

Seit der Sichtung 2020 haben die Spielerinnen und Spieler zahlreiche Turniere und Lehrgänge hinter sich gebracht. Darunter ein internationales Turnier in Italien und zuletzt im September der Meck-Pomm-Cup.

Zwar verpassten Jungs in Schwerin sehr unglücklich das Halbfinale und wurden am Ende siebter, zeigten aber in allen Spielen eine gute Leistung. Bei den Mädchen stand am Ende der 10. Platz, aber auch Trainer Dirk Groß zog ein positives Fazit:

„Schwerin war ein gut organisiertes Turnier zur Standortbestimmung. Wir konnten sehen, wo wir uns mit unseren Mädchen im Vergleich zu den Top-Landesverbänden derzeit befinden.“

Dirk Groß, HVV-Landestrainer weiblich

Startrecht in der Landesliga

Um die nötige Wettkampfhärte zu erlangen, starten beide Auswahl-Teams auch in dieser Saison in der Landesliga Süd, wo sie auf erfahrene Gegner treffen und viele Spiele auf höhrem Niveau absolvieren. Die Jungs konnten auch schon zeigen, dass sie durchaus nicht chancenlos sind. In zwei von sechs bisherigen Spielen ging es in den Tie-Break und die ersten beiden Tabellenpunkte wurden geholt.

„Ich bin froh und den anderen Vereinen sehr dankbar, dass wir die Gelegeheit haben, in einer Männer-Liga mitzuspielen. Die Jungs können hier viel Erfahrung sammeln und als Team wachsen.“

Isabel Hand, HVV-Kadertrainerin männlich

Vorrunde gegen Bayern und Südbaden

Die offizielle Eröffnung in Konstanz findet um 11 Uhr statt und bereits eine Stunde später startet der Bundespokal Süd mit der ersten Runde der Jungs. Beide HVV-Teams treffen zuerst auf den Bayerischen Volleyball-Verband und im zweiten Spiel auf Südbaden.

Neben der Eröffnung werden ausgewählte Spiele bei Twitch übertragen.

„Wir streamen immer das mittlere Feld und hoffen, dass wir dann den Spielplan dementsprechend anpassen dürfen, dass man alle Mannschaften mal sehen kann.“

USC Konstanz, Ausrichter

Zusätzlich können die Spiele im Live-Ticker verfolgt werden.

Weiterführende Informationen

veröffentlicht am Freitag, 21. Oktober 2022 um 00:04; erstellt von Hessischer Volleyballverband,  
letzte Änderung: 26.09.23 21:25