Lehrwesen im HVV

In Hessen gibt es aktuell über 1.000 lizenzierte Trainerinnen und Trainer, die ihre Lizenz in Ausbildungslehrgängen des HVV erworben haben. Der HVV für seine Mitglieder folgende Ausbildungslehrgänge an:

  • Assistenztrainer/in Jugend bzw. Erwachsene
  • C-Trainer/in (Breiten-/Leistungssport)
  • B-Trainer/in

An den zahlreichen Fortbildungen, die sich den unterschiedlichsten Aspekten des Trainings widmen, kann grundsätzlich jeder teilnehmen. Die aktuellen Aus- und Fortbildungsangebote, sowie alle notwendigen Formulare finden Sie auf diesen Seiten. Fragen zum Lehrwesen beantwortet gerne der Vorsitzende der Lehrkommission.

Erfolgreicher Lehrgang für angehende Jugend-Trainerinnen und -Trainer

HVV | Lehrwesen

Am ersten Wochenende der Herbstferien fand in Frankenberg die Ausbildung „Trainings-Assistenz – Jugend“ statt. Schwerpunkte waren die Themen Jugendvolleyball und Kleinfeldvolleyball. Insgesamt nahmen 30 Personen aus ganz Hessen erfolgreich teil.

Lehrertrainer Oliver Bernzen aus Kassel leitete den Lehrgang. Als A-Trainer mit langjähriger Erfahrung im Jugendbereich gab er wichtige Tipps an die Teilnehmenden weiter.

In mehreren Lehrgangsabschnitten wurde jede Volleyball-Technik einzeln besprochen. Bernzen ging beispielsweise unterschiedliche Herangehensweisen zum Näherbringen des oberen Zuspiels, der Abwehr und des Angriffsschlags durch und zeigte viele Methoden, um Kinder und Jugendliche zu motivieren.

Diese neuen Übungen durften die Teilnehmenden dann auch selbst absolvieren, sodass der Großteil des Lehrgangs aus praktischen Abschnitten bestand. Außerdem erläuterte Bernzen anhand des Übungskatalogs „Kleine Meister am Ball“, wie man die koordinativen Fähigkeiten von Kindern zwischen 9 und 12 Jahren fördern und verbessern kann. Zusätzlich wurden weitere Trainingsschwerpunkte, wie Ausdauer- und Krafttraining, deren Kombination und Wirkungsweisen behandelt.

Alles in Allem haben die angehenden Trainerinnen und Trainer an diesem Wochenende eine Menge über Kinder- und Jugendtraining mitgenommen und können nun ihre „Karriere“ in ihren Heimatvereinen beginnen. Darunter auch sieben Frankenberger, die seit Ender der Herbstferien die Trainingsarbeit beim TSV Hessen 1848 Frankenberg als Co-Trainer im Jugendbereich mitgestalten.

Zusätzlich stellte der Lehrgang eine hervorragende Vorbereitung auf die C-Lizenz-Ausbildung dar, die insgesamt 120 Unterrichtsstunden beinhaltet.

Weiterführende Informationen

veröffentlicht am Montag, 6. November 2023 um 14:22; erstellt von Hessischer Volleyballverband,  
letzte Änderung: 06.11.23 14:34

Termine

Samstag, 20. April 2024
C-Lizenz C-Lizenz: Teil 1: Einführung
Sonntag, 28. April 2024
Profi-Volleyball - Imitieren oder Orientiern? Profi-Volleyball - Imitieren oder Orientiern?
Mittwoch, 1. Mai 2024
C-Lizenz C-Lizenz: Teil 2: Kompaktwoche
Sonntag, 5. Mai 2024
Grundlagen im Beachvolleyball Grundlagen im Beachvolleyball
Montag, 6. Mai 2024
Verletzungsprophylaxe im Bereich der unteren Extremitäten im Volleyball Verletzungsprophylaxe im Bereich der unteren Extremitäten im Volleyball
Freitag, 24. Mai 2024
C-Lizenz C-Lizenz: Teil 3: Vertiefung
Samstag, 1. Juni 2024
Der K2: Über Block-Abwehrstrategien zum Gegenangriff Der K2: Über Block-Abwehrstrategien zum Gegenangriff

Downloads

Kontakte

Dr. Baumgärtner, Sören Daniel

Vorsitzender der Lehrkommission

Schneider, Katja

Lehrgangs- und Lizenzmanagement

Links