› Verband | › Halle | › Beach | › Jugend | › Schule | › BFS | › Trainer | › Schiedsrichter | › Bezirke                    ›› Suche

Aktuelles
Kontakte
Satzung/Ordnungen
Verbandstag 2017
Jobs
HVV-Facebook
Unterwegs im HVV
Ausbildung + Seminare
ePass / Phönix
Vereine
Pinwand
Newsletter
Download
Historie
Links
Promotion-Aktionen






>> zum HVV Shop

Drei neue Gesichter im HVV

Ines Prokein aus Hünfeld in Osthessen hat bereits zum Verbandstag 2017 Natalia Dobrosz als HVV Jugendwartin abgelöst. Natalia Dobrosz vertritt weiterhin die Jugend, aber nun als Vizepräsidentin im Vorstand des HVV.

bMit Ines Prokein kommt eine absolute Fachfrau in den HVV (Bild rechts mit Töchtern Lara und Finja). Ines ist Sportlehrerin mit Trainer B Lizenz, aktive Jugendtrainerin im Hünfelder SV und seit 2016 Bezirksjugendwartin Nord. Sie stellt sich den neuen Aufgaben beim HVV mit großem Elan und frischen Ideen. Sie hat bereits die hessischen Interessen in der DVJ Vollversammlung vertreten und sich am ersten Runden Tisch des LSBH zum Thema „Inklusion im organisierten Sport“ beteiligt. In diesem Jahr hat Ines gemeinsam mit ihrem Mann Thomas, ebenfalls B-Trainer, in Kooperation mit dem Hünfelder SV bereits zwei Nachwuchshallencamps in den Oster- und Herbstferien organisiert und somit in der volleyballerischen Diaspora Hessens zwei absolute Topevents für Kinder und jugendliche Volleyballer in Nordhessen geschaffen.

Neu im HVV Team der Jugendkommission ist auch Engelbert Pankerl als Bezirksjugendwart Mitte. Engelbert Pankerl ist ein Urgewächs des TV Lieblos und hat die Aufgaben des Bezirksjugendwartes von Pieter Kleemann übernommen. Da zu Engelberts Aufgaben neben der Organisation des Spielbetriebes der Jugendbezirksligen Mitte, der Altersklasse U12 und U13 auch die Staffelleiteraufgaben aller U14 Landes- und Oberligen weiblich gehören, kennen ihn mittlerweile sicher schon alle hessischen Nachwuchsvereine.

bDer Nachwuchsleistungsbereich hat ebenfalls einen neuen Verbandstrainer in seinen Reihen. Nachdem die neuen Kaderjahrgänge 03/04 männlich und 04/05 weiblich im Mai in Biedenkopf gesichtet wurden, startet der HVV mit Thomas Autzen als verantwortlichem Trainer für den 04/05 weiblich Kader in den 4 jährigen Ausbildungszyklus. Thomas Autzen ist in der Lehrerausbildung tätig, hat die A-Trainerlizenz und trainiert die Regionalligafrauen der Biedenkopf-Wetter Volleys und die Drittliga-Herren des TV Waldgirmes. Für die Biedenkopf-Wetter Volleys war er bereits bis zu den deutschen Meisterschaften im Nachwuchseinsatz, ist für die B-Trainerausbildung in Hessen mitverantwortlich und hat die letzten Jahre bereits oft als Springer im Staff der D-Kadertrainer geholfen. Die HVV Leistungskommission hofft, den für den gesamten weiblichen Bereich weiterhin verantwortlichen Landestrainer Ennio Giordani zu entlasten und mit einem erfahrenen Trainer eine nachhaltige Lösung für mehr als die nächsten vier Jahre gefunden zu haben.

Der HVV freut sich, mit Ines Prokein, Engelbert Pankerl und Thomas Autzen gleich drei kompetente Vollblutvolleyballer gefunden zu haben und wünscht ihnen viel Erfolg in ihrem Wirken für den hessischen Volleyballverband.

vh

 

  Infos
 
trainersuchportal


Fragezeichen
Bitte anklicken und weiter geht´s...


Häufige Fragen zu Phönix

Aktuelle Jugendranglisten


Mannschaftsmeldung 17/18


Rahmenspielplan 2017/18
offizielle Spielbälle 2017/18



Find us on facebook


Volleyball-App
Alle Ergebnismelder, auch die bisherigen, müssen sich neu registrieren ! - Anleitung

- Android (Google Play) V5.07
google play

- iOS (Apple) V5.05
Apple store

neue HVV Volleyball-App - Kurzanleitung

Die Ergebnisse können auch weiterhin per SMS eingegeben werden! Achtung! Das Schlüsselwort ist nicht mehr HVV, sondern Liga - SMS-Anleitung 2017



Bundesliga in Hessen
VCW-UVRM

Logo_VBL2
Lifestreams - Ticker


 

 
© Hessischer Volleyballverband e.V. Geschäftsstelle | Rudolfstrasse 13-17 | 60327 Frankfurt am Main | Telefon 069-7074167 | Fax 069-7074136 | Impressum