› Verband | › Halle | › Beach | › Jugend | › Schule | › BFS | › Trainer | › Schiedsrichter | › Bezirke                    ›› Suche

Aktuelles
Kontakte
Satzung/Ordnungen
Verbandstag 2017
Jobs
HVV-Facebook
Unterwegs im HVV
Ausbildung + Seminare
ePass / Phönix
Vereine
Pinwand
Newsletter
Download
Historie
Links
Promotion-Aktionen






>> zum HVV Shop

ePass - Stufe 1 - Freischaltung heute

Fragezeichen_4 Liebe Volleyballfreunde,

es haben schon einige danach gefragt - heute startet jetzt die erste Stufe des ePasses. Was kann getan werden? Was muss getan werden?

KONTROLLIEREN und KORRIGIEREN

Der Volleyballbeauftragte mit der Rolle Vereinsaccount plus hat ab heute die Möglichkeit, die Daten der seinem Verein zugeordneten Spieler zu kontrollieren und korrigieren. Außerdem müssen die Felder "Ursprungsland 1. Spielerpass" und "Nationalität" ausgefüllt werden.

Sollte es hierzu Fragen geben, bitte einfach bei Katja Schneider auf der Geschäftsstelle nachfragen.

Das ist jetzt zwar u.U. eine ganze Menge Arbeit, muss aber nur einmalig zur Einführung der Software durchgeführt werden.
 
PASSBILD

Für jeden Spieler muss in den nächsten Wochen ein aktuelles Passbild hochgeladen werden. Am einfachsten geht das, wenn man im nächsten Training mit dem Handy rum geht und in einem Aufwasch alle Bilder macht. Es funktioniert aber auch jeder andere Weg.

Folgende Anforderungen an das Bild sollten eigentlich kein Problem darstellen:

- Die Bildgröße muss mindestens 3,5 x 4,5 cm betragen bzw. 413 x 550 Pixel (bei 300 dpi)
- Die Dateigröße muss zwischen 100kb und 500kb liegen
- Die Gesichtshöhe muss 70-80% des Fotos einnehmen
- Das Gesicht muss in allen Bereichen scharf abgebildet, kontrastreich und klar sein
- Die Person muss gerade in die Kamera blicken
- Kopfbedeckungen sind grundsätzlich nicht erlaubt

Es gilt auch weiterhin, dass der ePass für die Identitätskontrolle am Spieltag vorliegen muss. Somit ist es notwendig, ein vernünftiges Passbild hochzuladen.

SONSTIGES

Grundsätzlich können vom Volleyballbeauftragten online weitere ePass-Admins für seinen Verein definiert werden. Somit kann die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt werden. Logischerweise ergibt es keinen Sinn nahezu allen Leuten diese Rechte zu geben, da es für den Verein dann schwierig wird, den Überblick zu behalten. Der ePass-Admin hat nämlich diesbezüglich sehr weitreichende Rechte. Also bitte mit Bedacht einsetzen.

Da der Verein für die Vollständigkeit und Richtigkeit der von seinem Beauftragten im ePass gemachten Angaben und Änderungen verantwortlich ist, hat der DVV zur Erfassung der benötigten Daten und zur Absicherung der Vereine ein Formular entwickelt, welches sie unterstützen kann. Das Formular muss nicht mit eingereicht werden.

Es befindet sich unter folgendem Link:
Anhang 7 zu Anlage 7 BSO Spielerpass-Ordnung


Die Stufe 1 läuft bis zum 30. Juni. Danach kommt dann die finale Stufe 2, mit der neue Pässe angelegt werden können, Vereinswechsel möglich sind und die Spieler der Mannschaft zugeordnet werden können.

In den nächsten Wochen informieren wir darüber, wie mit der Restgültigkeit von Pässen verfahren wird, wie Blanco-Pässe gut geschrieben werden etc. Mit der aktuellen Bearbeitung der Daten entstehen jedenfalls noch keine Kosten.

ACH SO ...

Die meisten Vereine haben die online Mannschaftsmeldung bereits erfolgreich durchgeführt. Der Endspurt bis zum 6. Juni läuft. Sollte es Fragen oder Unsicherheiten dabei geben, bitte einfach unter hvv-phoenix@hessen-volley.de melden. Wir helfen gerne weiter!
 
Phönix-Footer
 

  Infos
.Fragezeichen
Bitte anklicken und weiter geht´s...


Häufige Fragen zu Phönix

Aktuelle Jugendranglisten


Mannschaftsmeldung 17/18


Rahmenspielplan 2017/18
offizielle Spielbälle 2017/18



Find us on facebook


Volleyball-App
Alle Ergebnismelder, auch die bisherigen, müssen sich neu registrieren ! - Anleitung

- Android (Google Play) V5.07
google play

- iOS (Apple) V5.05
Apple store

neue HVV Volleyball-App - Kurzanleitung

Die Ergebnisse können auch weiterhin per SMS eingegeben werden! Achtung! Das Schlüsselwort ist nicht mehr HVV, sondern Liga - SMS-Anleitung 2017



Bundesliga in Hessen
VCW-UVRM

Logo_VBL2
Lifestreams - Ticker


 

 
© Hessischer Volleyballverband e.V. Geschäftsstelle | Rudolfstrasse 13-17 | 60327 Frankfurt am Main | Telefon 069-7074167 | Fax 069-7074136 | Impressum