› Verband | › Halle | › Beach | › Jugend | › Schule | › BFS | › Trainer | › Schiedsrichter | › Bezirke                    ›› Suche

Erwachsene
Spielklassen 2017/18
2017/18 Hessenpokal
Rahmenspielplan 2017/18
offizielle Spielbälle
Bundesligen
Archiv (Erw.)
2016/17
2016/17 Hessenpokal
2015/16
2015/16 Hessenpokal
2014/15
2014/15 Hessenpokal
2013/14
2013/14 Hessenpokal
2012/13
2012/13 Hessenpokal
2011/12
2011/12 Hessenpokal
2010/11
2009/10
2008/09
2007/08
2006/07
Jugend
Senioren






>> zum HVV Shop

2014/15 Hessenpokal




Die Finalisten im Hessenpokal stehen fest


TV Waldgirmes und TG Bad Soden I bestreiten das Finale der Frauen am 3. Oktober bei der SSG Langen, bei den Männern haben TG Rüsselsheim I und SG Rodheim I das Endspiel erreicht.

Hessenfinale

Das Plakat als PDF-Download (429 KB)








MÄNNER:




Turnier beim TV Bommersheim:
1. Runde:
SSV Brensbach – TuS KrifteI II 2:1
TG Hanau – DSW Darmstadt 1:2
Orplid Darmstadt – TG Rüsselsheim II 2:0 kampflos
VfL Goldstein – TGB Darmstadt 0:2 kampflos
Eintracht Wiesbaden – VC Ober-Roden 1:2
SSG Langen – TG Rüsselsheim III 0:2
TuS Kriftel I – TG Naurod 2:0
2. Runde:
TG Rüsselsheim I – SSV Brensbach 2:0
VC Ober-Roden – TG Rüsselsheim III 2:0
Orplid Darmstadt – TGB Darmstadt 2:0
DSW Darmstadt – TuS Kriftel I 0:2
Halbfinale:
TG Rüsselsheim I – VC Ober-Roden 2:0
Orplid Darmstadt – TuS Kriftel I 0:2
Finale:
TG Rüsselsheim I – TuS Kriftel I 2:0

Turnier beim SSC Vellmar:
1. Runde:
TuS Fritzlar – SG Rodheim II 0:2
TV Waldgirmes – Hünfelder SV 2:0
VSG Kassel – SSC Vellmar II 2:1
TV Biedenkopf – TuSpo Nieste 2:0
2. Runde:
SG Rodheim I – VSG Kassel 2:0
TG Wehlheiden – TV Waldgirmes 2:1
SSC Vellmar I – SG Rodheim II 2:0
Eintracht Frankfurt – TV Biedenkopf 0:2
3. Runde:
SG Rodheim I – TV Biedenkopf 2:0
TG Wehlheiden – SSC Vellmar I 0:2
Finale:
SG Rodheim I – SSC Vellmar I 2:0

TG Rüsselsheim I und SG Rodheim I bestreiten das Finale am 3. Oktober bei der SSG Langen.



FRAUEN




Turnier bei TG Wehlheiden:
1. Runde:
TV Waldgirmes – VfL Marburg 2:0 (50:38 Punkte)
Biedenkopf-Wetter Volleys – TG Wehlheiden 2:1 (60:59)
TG Groß-Karben – FTG Frankfurt 2:0 (50:29)
TSV Hanau – TV Jahn Kassel 0:2 kampflos
2. Runde:
TV Waldgirmes – Biedenkopf-Wetter Volleys 2:1 (65:58)
TG Groß-Karben – TV Jahn Kassel 1:2 (58:61)
Finale:
TV Waldgirmes – TV Jahn Kassel 2:0 (50:43)


Turnier bei HTG Bad Homburg:
1. Runde:
VC Wiesbaden III – SSC Bad Vilbel 0:2 (15:25, 20:25)
DSW Darmstadt – Eintracht Frankfurt II 0:2 (15:25, 17:25)
2. Runde:
VC Wiesbaden II – TG Bad Soden II 2:0 (25:12, 25:22)
HTG Bad Homburg I – HTG Bad Homburg II 2:1 (21:25, 25:10, 15:6)
TG Bad Soden I – SSC Bad Vilbel 2:0 (25:19, 26:24)
Eintracht Frankfurt I – Eintracht Frankfurt II 2:0 (26:16, 25:13)
3. Runde:
VC Wiesbaden II – HTG Bad Homburg I 2:0 (25:16, 25:17)
TG Bad Soden I – Eintracht Frankfurt I 2:1 (26:24, 23:25, 15:9)
Finale:
VC Wiesbaden II – TG Bad Soden I 1:2 (25:22, 21:25, 9:15)


TV Waldgirmes und TG Bad Soden I bestreiten im Finale am 3. Oktober bei der SSG Langen




Der Spielplan ...... kann hier heruntergeladen werden



Es kommen vereinfachte Spielberichte zum Einsatz, Ausrichter diese bitte hier herunterladen und in ausreichender Anzahl ausdrucken und beim Turnier verwenden.
Die zugehörige Spielerliste gibt es hier oder als Excel-Version zum Ausfüllen am PC hier.




Pokal-Ausschreibung I (Teilnehmer)



Die Vorrunde des Hessenpokals findet am 13./14.9.2014 statt. Teilnahmepflicht besteht für alle Teams, die in der Saison 2014/15 in der 2. BL, 3. Liga, Regional- und Oberliga spielen.
Landesligisten sowie der Bezirkspokalsieger auf Hessenebene können freiwillig melden. Die Meldung muss bis 31.5.2014 an Pokalspielleiter Dieter Höhn (e-mail) erfolgen.

Für Zweit- und Drittligisten besteht Teilnahmepflicht. Regional- und Oberligisten können gegen eine Gebühr von 100 € bis zum 31.5.2014 von der Teilnahme zurückziehen.




Pokal-Ausschreibung II (Ausrichter)



Der HVV sucht für die Vorrunde des Hessenpokals am 13./14.9.2014 mehrere Ausrichter. Der Pokal wird im K.O.-System auf zwei Gewinnsätze gespielt. Jedes der Turniere soll mit acht Teams gespielt werden.

Die Pokalturniere können im Rahmen eines Vorbereitungsturnieres integriert sein, aber auch als separates Turnier ausgerichtet werden. Voraussetzung ist eine 3-Felder-Halle je Turnier. Ausrichter, die eine 6-Felder-Halle anbieten können, können auch zwei Turniere austragen.

Interessierte Ausrichter werden gebeten, sich bis zum 15.5.2014 bei Pokalspielleiter Dieter Höhn (e-mail) zu melden.





Pilotprojekt Hessenpokal 2014 - Neues



Die Spielkommission hat in Verbindung mit der SR-Kommission für 2014 folgende Änderungen beschlossen:
- Mannschaften der Dritten Liga und der 2. Bundesliga können sich nicht gegen eine Gebühr abmelden.
- in jedem Spiel muss der 1. SR mindestens B-K-, der 2. SR mindesten C-Lizenz besitzen.
- das Pokalfinale 2014 findet am 03.10.2014 in Langen statt.
Der vollständige Wortlaut der geänderten Fassung des Pilotprojekts unter ...

"03 SpielO Anl 3 a Pilotprojekt Pokal 2013-14"




 

  SpielO 2016 Anl.6 Oberliga Durchführungsbestimmungen
Durchführungsbestimmungen (03 SpielO Anl. 6 Oberliga DB 2016)


 

 
© Hessischer Volleyballverband e.V. Geschäftsstelle | Rudolfstrasse 13-17 | 60327 Frankfurt am Main | Telefon 069-7074167 | Fax 069-7074136 | Impressum